Lachlust und Lachverbot, Oct 30

Aus der Literatur und der Alltagssprache kennen wir viele Formen des Lachens, das diabolische, das hysterische, das irre Lachen, wir lachen uns tot etc. Kant hat es als einen Affekt beschrieben, „der die Eingeweide und das Zwerchfell bewegt“. Als ein non-verbaler Ausdruck des Körpers hat das Lachen Philosophen von Aristoteles ...read more